Bohnen im eigenen Garten anpflanzen

Schmackhafte Bohnen im eigenen Garten ernten. Wir zeigen Ihnen nachfolgend wie Sie erfolgreich Bohnen anbauen und welche Arten es gibt.

Bohnen Titelbild Gründ Lecker

Aussaat & Pflanzung

Bohnen gehören mit zu den ergiebigsten Gemüsesorten und sind im Anbau relativ anspruchslos. Um Bohnen zu ziehen benötigen Sie vor allem eine humöse und lockere Gartenerde. Bohnen zählen zu den wärmeliebenden Pflanzen und keimen erst, wenn der Boden warm genug ist. Warten Sie mit der Aussaat am besten bis Mitte Mai. Vorher ist der Boden meist zu kalt und Nachtfröste könnten den zarten Keimlingen zusetzen.  Bohnen werden in Reihen oder in Horsten gesät. Stangenbohnen in Horsten von 10 -15 Bohnen rund um eine Rankhilfe. Die Setztiefe sollte etwa 2-5 cm betragen. Wenn Sie Bohnen einige Tage in Wasser legen, bevor sie gesetzt werden, keimen sie schneller.

Bohnensamen finden

PflegeBohnen Korb Grün

Wichtig ist neben dem humösen Boden eine gleichbleibend feuchte Erde. Eventuell müssen Sie durch morgendliches Angießen eine Austrocknung verhindern. Sobald die Bohnen zu sprießen beginnen, kann die Erde um die
Schößlinge herum gemulcht werden, um den Boden feucht, warm und nährstoffreich zu halten. Eine sehr gute Methode ist auch das Anhäufeln nachdem der Trieb beginnt, sich um die Rankhilfe zu winden oder die Buschbohnen in die Höhe schießen. Vorsichtig sollten Sie mit dem Jäten und Hacken sein, denn Bohnen sind Flachwurzler. Als Düngung hat sich eine leichte Gabe von Brennesseljauche bewährt.

Standort und Sortenwahl

Bohnen benötigen neben der nährstoffreichen Erde einen sonnigen Platz. Durch das volle Blattwerk beschatten sich Bohnen selbst. Bei der Auswahl an Gemüsebohnen steht Ihnen heute eine große Auswahl zur Verfügung. Buschbohnen gibt es es in verschiedenen Sorten, die gebräuchlichsten sind gelbe und grüne, die nach etwa 2-3 Monaten reif sind. Durch Züchtung sind sie sehr resistent und schmackhaft. Es empfiehlt sich, neben den Buschbohnen Bohnenkraut zu säen. Sie fördern das Wachstum und dienen als Würzkraut. Ein Klassiker sind die langen grünen Stangenbohnen, die sehr ergiebig sind und über Monate hinweg nachwachsen. Allgemeiner Beliebtheit erfreut sich heute auch wieder die Dicke Bohne, auch als Ackerbohne oder als Pferdebohne bekannt. Sie ist leicht zu ziehen und schmackhaft.

Nährstoffe

Bohnen sind ein leckeres, vitamin- und mineralhaltiges Gemüse, das zu vielen Gerichten passt.

Bohnen Saat Grün Lecker viele Bohnen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*